Noch bis 24. Juni zeigt die Wiener ALBERTINA die Ausstellung „Keith Haring. The Alphabet“ und stellt damit nicht nur das künstlerische Schaffen, sondern auch Keith Harings gesellschaftspolitisches Engagement gegen Homophobie, Rassismus und gegen die Tabuisierung der Immunschwächekrankheit AIDS ins Rampenlicht. ALBERTINA-Generaldirektor Klaus Albrecht Schröder und Aids Hilfe Wien-Obmann Wolfgang Wilhelm erörterten bei einem gemeinsamen Ausstellungsbesuch die künstlerische und gesundheitspolitische Relevanz dieser Ausstellung.

Ein teil der Kooperation beinhaltet Dialogführungen vom 8. Mai und 15. Juni zum Thema “Let’s Talk About Sex, Pop and Politics” . Radio positiv war bei der ersten Führung dabei, hier geht es zum link der Sendung: Let’s Talk About Sex, Pop and Politics

Posted in: Presse.
Last Modified: Mai 3, 2018