Home

Aids Hilfe Wien

News

Die neue Kampagne “Ich bin HIV-positiv, ich bin nicht ansteckend” der Aids Hilfen Österreichs

 

Am 1. März startete die neue Kampagne „Ich bin HIV-positiv, ich bin nicht ansteckend“ der Aids Hilfen Österreichs. Sie bekämpft Vorurteile mit Wissen und informiert, dass HIV-positive Menschen unter wirksamer Therapie das HI-Virus – weder im Alltag noch beim Sex – weitergeben können.

 

 

Directed by Giorgia Di Pasquale for LILA

 

_JH14565 Dank der modernen HIV-Medikamente können Menschen mit HIV heute gut therapiert werden. Wenn sie ihre Therapie regelmäßig einnehmen, sinkt die Viruslast in ihrem Körper so sehr ab, dass sie ein annähernd normales Leben mit durchschnittlicher Lebenserwartung führen können. Erschwert wird ihr Alltag aber von Diskriminierungen, die in allen Lebensbereichen vorkommen – vom privaten Umfeld über die Arbeitswelt bis hin zum Gesundheitswesen. Zugrunde liegen meist irrationale und wissenschaftlich völlig unhaltbare Ängste vor einer HIV-Infektion sowie moralische Bewertungen“, so Wolfgang Wilhelm, Obmann der Aids Hilfe Wien.

 

Teil der Kampagne sind neben einem Video auch Plakate und verschiedene Sujets, die österreichweit verbreitet werden und in unserem Downloadbereich zum Download bereit stehen.

 


 

Ab 31. Jänner:
Tageszentrum – Neue Öffnungszeiten am Donnerstag 

 

 Das Tageszentrum der AIDS-Hilfe hat ab 31. Jänner neue Öffnungszeiten:

 

Donnerstag 13.00 – 21.00 Uhr

 

Alle weiteren Öffnungszeiten findest du hier.

 


 

Ab Jänner:
Donnerstags neue Zeiten für Tests und Befundabholung 

 

Tests:

16.00 – 20.00 Uhr Anmeldung ab 15.45 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Befundabholung:

18.00 – 19.45 Uhr

 

 


 

Unkostenbeiträge ab 01.12.2018

 

HIV-Antikörpertest   kostenlos
HIV-Schnelltest € 26,00
HIV-PCR-Test € 69,00
Syphilis-Test € 10,00
Hepatitis B+C-Test € 25,00
Hepatitis B-Test € 15,00
Hepatitis C-Test € 14,00
Hepatitis B Titerbestimmung €   6,00

 


 

Helpline der AIDS-Hilfen Österreichs beantwortet all deine Fragen rund um den HIV-Selbsttest

Seit Anfang Juni dürfen in Österreich CE-zertifizierte HIV-Tests zur Eigenanwendung von öffentlichen Apotheken verkauft werden und sind daher mancherorts bereits (in Apotheken) erhältlich. 

Diese Art von HIV-Selbsttests sind Schnelltests für Blutproben, die speziell für den Laiengebrauch zu Hause konzipiert wurden. Mit einem Ergebnis kann innerhalb von 30 Minuten gerechnet werden. Vor der Anwendung des Tests sollte die Packungsbeilage genau durchgelesen werden. Sie enthält eine detaillierte Anleitung zur Durchführung, Ablesung und Interpretation sowie weitere Empfehlungen. Als zusätzliche Unterstützung bei Fragen zum HIV-Selbsttest wurde von Seiten der AIDS-Hilfen Österreichs eine Helpline eingerichtet:


Hast du Fragen zum HIV-Selbsttest?

Wende dich an die Helpline der AIDS-Hilfen Österreichs!
Wir informieren dich über:

Montag  10.00 bis 17.00 Uhr
Dienstag  10.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch  10.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag  10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag  10.00 bis 17.00 Uhr
unter der österreichischen kostenfreien Nummer 0800 25 22 89

 
Für Fragen rund ums Thema HIV stehen dir, wie gewohnt unsere BeraterInnen zur Verfügung.

Teste deinen Status.
Zuhause. Schnell und zuverlässig.

 


 

Zur Arbeit der Österreichischen AIDS-Hilfen

Die Arbeit der AIDS-Hilfen Österreichs orientiert sich in ihren Kernaufgaben der Prävention, Beratung und Betreuung an diesen Zielen. Nur gemeinsam können alle AIDS-Hilfen bundesweit einen niederschwelligen, qualitativ hochwertigen Zugang zu HIV-spezifischen und sexuelle Gesundheit unterstützenden Angeboten sicherstellen.

Hier ein Link zum Positionspapier der Österreichischen AIDS-Hilfen.