Home

Aids Hilfe Wien

HIV Therapie

Die Medikamente der HIV-Therapie verhindern die Vermehrung von HI-Viren. Dadurch entstehen keine neuen Viren, das Immunsystem kann sich stabilisieren und bleibt somit funktionsfähig. Mit den heutzutage verfügbaren Therapien, kommt es bei HIV-positiven Menschen nicht mehr zum Ausbruch von AIDS. Die HIV-Therapie kann aber die Infektion nicht heilen. Es handelt sich um eine lebenslange Therapie, die konstant (täglich) eingenommen werden muss.

Schutz durch Therapie

Heutzutage gelten HIV-positive Menschen unter effektiver Therapie als nicht infektiös. Diesen Effekt nennt man „Treatment as Prevention“ oder auch „Viruslast-Methode“. Allerdings sind ein paar Punkte zu beachten. Wenn du mehr über diese Schutzmöglichkeiten wissen willst, dann unterstützen wir dich gerne dabei. Ruf einfach unsere telefonische Beratung an oder vereinbare einen persönlichen Beratungstermin. Wir sind gerne für dich da.